Close

Wir über uns

🐕…Wenn nichts mehr läuft,  geht ALLES…🐕

Die mehr als 600 Straßenhunde im Tierheim in Campulung/Rumänien am
Südrand der Karpaten und der vor Ort verantwortliche Verein Asociatia
Anima sind seit mehreren Jahren unsere Herzensangelegenheit.

Unser Verein besteht aus Personen, die dem Tierschutz sehr verbunden sind und sich privat zum Teil seit mehr als 35 Jahren kennen.

 

Seid ihr dabei ? – Die Hunde und wir freuen uns auf Eure Unterstützung!!

Der Vorstand

Dr. Viola Stender-Schulte - 1. Vorsitzende

Aufgewachsen bin ich im wunderschönen Sauerland,
habe zum Studium Großstadtluft in Köln geschnuppert, bin dann aber mit meinem
Mann Michael schnell wieder zurück nach Lüdenscheid gekommen, wo ich seit mehr
als 20 Jahren eine eigene Zahnarztpraxis führe. Seitdem ich denken kann, bin ich immer Katzenmutti.
Auf den Hund gekommen bin ich als Gassigängerin im ortsansässigen Tierheim.
Seit 2017 reisen Michael und ich in regelmäßigen Abständen mehrmals im Jahr
nach Rumänien und besuchen dort immer die Hunde und Menschen in Campulung und
auch Freunde in anderen Teilen Rumäniens. Seitdem nehmen wir in regelmäßigen Abständen immer
wieder Pflegehunde auf, mittlerweile sind über unsere Pflegestelle fast zwanzig Hunde vermittelt worden. Die Unterstützung und Rettung der Hunde in Campulung sind meine ganz große Herzensangelegenheit.

Dr. Michael Schulte - 2. Vorsitzender

Nach dem Studium in Bonn hat es auch mich wieder in die Heimat nach Lüdenscheid verschlagen, wo ich seit über zwanzig Jahren selbstständig als Rechtsanwalt tätig bin.

Die Freude an der Tierschutzarbeit und an den Hunden in Campulung habe ich gemeinsam mit meiner Frau Viola entdeckt und die wunderbaren Hunde dort sind auch meine Herzensangelegenheit geworden.

Dipl.-Ing. Petra Hohlfeld - Kassenwartin

Ich bin Petra Hohlfeld und  lebe mit meinem Mann und drei Katzen im schönen Sauerland. Ich bin Dipl.-Ing. (FH) der Landespflege, arbeite bei Straßen NRW und bin zuständig für den Bereich Landschaftsbautechnik.

 

Meine besondere Tierliebe bewies ich schon als kleines Mädchen, indem ich in der Tasche meiner Lieblingsschürze Käfer und Regenwürmer sehr zum Leidwesen meiner Mutter gesammelt und sie damit in Panik versetzt habe.

 

Meine ausgeprägte Vorliebe zu Hunden hat mich 2018 erstmalig in das Tierheim nach Campulung geführt. Die Hunde dort begrüßten mich sehr freundlich und  mit Begeisterung, haben dankbar meine Zuwendung und Aufmerksamkeit genossen und wissen nun, dass ich ihr großer Fan bin. Seit dieser Zeit besuchen wir sie regelmäßig, um uns engagiert und motiviert  für den aktiven Tierschutz und die Vermittlung in ein schönes Für-immer-zu-Hause einzusetzen. Jedes vermittelte Tier erfüllt mich mit großer Freude und ist Ansporn, mich weiter unermüdlich für sie einzusetzen.